Crysis 3 – Alles neu, nichts recycelt

Crysis 3 – Alles neu, nichts recycelt

0

Trotz der Tatsache, dass Crysis 3 erschreckend Crysis 2 ähnelt, versichert Entwickler Crytek, dass man alle Assets von Grund auf neu entwickelt hat. Keine Wiederverwertung aus de nvorherigen Teilen. Dies erklärte Cryteks Creative Developer Director Rasmus Hojengaard.

Alle Assets wurden von Grund auf entwickelt. Es ist nichts übrig von dem New York, welches ihr in Crysis 2 gesehen habt. Wie ihr in der Demo gesehen habt, gibt es keine Ähnlichkeiten zu dem, was wir vorher gemacht haben. -  Rasmus Hojengaard, Creative Developer Director Crytek

Mit Crysis 3 kombiniert Crytek den Dschungel aus den ersten Teilen und die Großstadtaspekte aus dem zweiten. Man wollte etwas ganz eigenes erschaffen. Ob ihnen dies gelungen ist, erfahren wir leider erst nächstes Jahr, wenn Crysis 3 für den PC, die Xbox360 und Playstation 3 erscheint. Übrigens möchte man bei Crytek so viel aus der Hardware der Konsolen herausholen wie möglich um Effekte wie Parallax Occlusion Mapping auch auf die Konsolen zu bringen. Hoffentlich startet die PC-Version von Crysis 3 gleich mit DX11 und muss nicht erst nachgepatcht werden.

Das könnte dich auch interessieren